ZUHAUSE VIEL VOR

Gemeinsam mit Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, möchten wir die Zukunft gestalten. Das sind unsere Ideen und Konzepte für die Stadt und ihre Ortsteile:

Bezahlbares Wohnen

Wir wollen bezahlbaren Wohnraum mit möglichst geringem Flächenverbrauch schaffen indem wir

  • baurechtlich zulassen, dass bestehende Gebäude aufgestockt werden,
  • Gewerbebrachen in Wohnbauflächen umwandeln,
  • Leerstände in der Innenstadt fürs Wohnen nutzen,
  • Sanierungen und Ausbau im Bestand bezuschussen,
  • verdichtetes Bauen erlauben,
  • Flächen für verdichteten Wohnungsbau ausweisen und
  • eine städtische Wohnungsbaugesellschaft gründen.

Klimaschutz

Wir wollen, dass die Stadt Bad Mergentheim ihren Beitrag dazu leistet, die auf den Weltklimakonferenzen beschlossenen Klimaschutzziele zu erreichen. Dazu ist es nötig, dass

  • die städtischen Gebäude energetisch saniert werden,
  • der Ausbau der erneuerbaren Energien vorangetrieben wird,
  • regelmäßig ein Klimaschutzbericht erstellt wird.

Bildung und Betreuung

Es gibt wieder mehr Kinder in Bad Mergentheim. Wir wollen die Bildungs- und Betreuungseinrichtungen ausbauen, um es den Familien möglich zu machen, Kinder und Berufstätigkeit miteinander zu vereinbaren. Wir sind dafür, dass

  • Kindergärten und eine Grundschule gebaut werden,
  • die Ganztagsangebote für Kinder von 0 bis 10 Jahren erweitert werden,
  • in den Kindertagesstätten und Schulen eine gesunde Verpflegung mit Obst und Gemüse ausgegeben wird, vorrangig mit biologischen
    Lebensmitteln aus regionalem Anbau,
  • ein Familienzentrum eingerichtet wird, das Familien unterstützt.

Finanzen

Spitze ist Bad Mergentheim beim Schuldenmachen. Nur 2,6 Prozent der 1.101 Kommunen im Land haben noch mehr Schulden als unsere Stadt. Wir Grüne setzen uns dafür ein, dass

  • alle Leistungen der Stadt auf den Prüfstand kommen,
  • mit modernem Gebäudemanagement Energie gespart wird,
  • nicht mehr benötigte Gebäude verkauft werden.

Mobilität für alle

Alle sollen ihre Ziele auch ohne eigenes Auto erreichen können. Gleichzeitig muss der Verkehr seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Deshalb fordern wir

  • ein neues Verkehrskonzept für Bad Mergentheim, das den Fuß-, Rad- und Autoverkehr neu ordnet,
  • einen dritten Stadtbus und die Wiedereinführung des Ruftaxis,
  • barrierefreie Fußwege,
  • Radfahrspuren an viel befahrenen Straßen,
  • Ladestationen für die Elektromobilität,
  • Ausweitung des Car-Sharing-Angebots,
  • eine attraktive Fußwegverbindung von der Innenstadt zum Activ-Center,
  • Sanierung der Bahnhöfe Edelfingen, Kernstadt und Markelsheim.

Lebenswerte Innenstadt

Die Innenstadt soll attraktiv bleiben zum Leben, Wohnen, Einkaufen und Arbeiten. Dazu wollen wir

  • das historische Stadtbild erhalten,
  • die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt erhöhen durch mehr Raum für den Fußverkehr,
  • keinen Durchgangsverkehr mehr zwischen Burgstraße und Schloss,
  • Kinderspielmöglichkeiten schaffen.

Gleichstellung

Stadtverwaltung und Gemeinderat werden von Männern beherrscht. Wir haben zwar erreicht, dass eine Gleichstellungsbeauftragte beschäftigt wird. Für mehr Geschlechtergerechtigkeit wollen wir

  • in der Verwaltung bei gleicher Qualifikation bevorzugt Frauen einstellen,
  • mehr Frauen in den Gemeinderat bringen.

Tourismus und Gesundheit

Bad Mergentheim ist als nachhaltiges Reiseziel zertifiziert. Diese Anstrengungen sollen fortgeführt und in der Tourismuswerbung stärker hervorgehoben werden.

Zurück