Nachrichten April 2019

In seiner Plakatierungsgenehmigung vom 8. April 2019 hat das Ordnungsamt der Stadt Bad Mergentheim für alle verbindlich festgelegt, dass die Plakate für die Europa- und Kommunalwahl höchstens das Format DIN A1 haben dürfen. Über diese Auflage hat sich die CDU hinweg gesetzt. Die meisten ihrer Plakate, mit denen sie die Stadt zugepflastert hat, sind mit DIN A0 doppelt so groß wie erlaubt.

2014 wurde die Bad Mergentheimer Südumfahrung freigegeben. Schon vor dem Bau war klar, dass dadurch die Kreuzung B19 / B290 bei der Esso-Tankstelle überlastet wird. Um die Staus zu reduzieren soll nun dort eine Monsterkreuzung mit 5 Fahrspuren gebaut werden.