Einladung zur Filmvorführung im Wildpark-Waldkino am 8. August 2021

In Zusammenarbeit mit dem Wildpark und dem Kino Bad Mergentheim zeigen wir am Sonntag 8. August 2021 im Waldkino die Komödie "Die große Versuchung - Lügen bis der Arzt kommt". Auf humorvolle Weise wird darin das Problem der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum behandelt. Der Einlass ist um 19:00 Uhr, die Filmvorführung beginnt bei Einbruch der Dunkelheit. Sichere Dir schon jetzt Karten im Vorverkauf unter kino-bad-mergentheim.de/gruene.

Mit 9:8 Stimmen hatte der Bauausschuss dem Antrag von Grünen-Stadtrat Thomas Tuschhoff zugestimmt, den Planer für die Landesgartenschau damit zu beauftragen, die geplanten Maßnahmen hinsichtlich ihrer Klimaauswirkungen zu bewerten. Im Gemeinderat wurde dieser Beschluss am 24.06. wieder gekippt.

Schaut man in die Wahlprogramme der Parteien, sind alle für Klima- und Umweltschutz. Das eigene Verhalten lässt sich damit aber nicht immer vereinbaren. Ein Grünen-Antrag mit dem Ziel, Wahlplakate ökologisch verträglicher zu machen, hat der Bad Mergentheimer Gemeinderat am 24.06. mehrheitlich abgelehnt.

31 neue Verkehrsschilder wurden angebracht, um die Hauptstraße zur Vorfahrtsstraße zu machen
Neuer Schilderwald in Markelsheim

Für viel berechtigte Empörung in der Bevölkerung sorgt derzeit die geänderte Vorfahrtsregelung in Markelsheim. Mit einer wahren Flut an neuen Verkehrsschildern und Fahrbahnmarkierungen wurde dort die Hauptstraße zur Vorfahrtsstraße gemacht.

Boden ist nicht vermehrbar. Nach wie vor wird bei uns zu viel landwirtschaftliche Fläche für Gebäude und Straßen verbraucht. Trotz unserer Bedenken haben wir im Gemeinderat der Entwicklung von zwei Baugebieten in der Kernstadt aber zugestimmt. Wir erklären weshalb.

Gestern beschloss der Gemeinsame Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Assamstadt, Bad Mergentheim, Igersheim eine Konzentrationszone für Windkraftanlagen an der westlichen Gemarkungsgrenze. Grünen-Stadtrat Hubert Schmieg äußerte deutliche Kritik nicht nur an dem fast zehn Jahre währenden Verfahren, mit dem Windräder mehr verhindert als ermöglicht werden.