Nachrichten 2024

von Thomas Tuschhoff

Die Kandidat:innen für die Gemeinderatswahl

Am 9. Juni bestimmen die Wählerinnen und Wähler, wer in den nächsten fünf Jahren die Geschicke von Bad Mergentheim lenken wird. Die Grünen freuen sich außerordentlich darüber, dass sie mit so vielen Kandidatinnen und Kandidaten in die Gemeinderatswahl gehen können wie noch nie. Mit 8 Frauen und 18 Männern bewerben sie sich um die 29 Stadtratssitze. Ihr Wahlvorschlag ist eine gute Mischung aus Personen aller Altersstufen, erfahrenen Gemeinderäten ebenso wie jungen Menschen mit Ideen und Gestaltungswillen.

Weiterlesen …

von Thomas Tuschhoff

Online-Petition für autofreien Deutschordenplatz

Eine kleine, jedoch einflussreiche Interessengruppe drängt die Stadt Bad Mergentheim, den Deutschordenplatz wieder für den Autoverkehr freizugeben. Die wegen Bauarbeiten erforderliche Sperrung der Nonnengasse wird von der Stadtverwaltung nun dazu instrumentalisiert, die Autos wieder über den Deutschordenplatz fahren zu lassen, obwohl das nicht nötig ist, um den Parkplatz am Schloss zu erreichen.

Wir möchten all denen eine Stimme geben, die sich wünschen, dass dieser schöne Platz autofrei bleibt. Dafür haben wir eine Online-Petition gestartet, die Sie unterschreiben können, wenn Sie unserer Meinung sind.

Weiterlesen …

von Thomas Tuschhoff

Doch wieder Autos auf dem Deutschorden-Platz?

Die Stadt Bad Mergentheim will an Wochentagen wieder Autos über den Deutschorden-Platz fahren lassen. Das gab Oberbürgermeister Udo Glatthaar in der Gemeinderatssitzung am 29. Februar bekannt. Als Rechtfertigung dafür werden Bauarbeiten in der Nonnengasse genannt.

Weiterlesen …

von Thomas Tuschhoff

Die Schuldenbremse versagt

In seinem Haushaltserlass 2024 hat das Regierungspräsidium Stuttgart die Stadt sehr eindringlich vor einem nicht mehr genehmigungsfähigen Haushalt gewarnt - leider erfolglos. Gegen unsere Stimmen hat der Gemeinderat am 29. Februar wieder eine Reihe von Beschlüssen gefasst, die zu einer noch höheren Verschuldung führen werden. Die Suppe, die er damit eingebrockt hat, muss weder dieser Gemeinderat, noch Oberbürgermeister Glatthaar auslöffeln.

Weiterlesen …

von Thomas Tuschhoff

Hand in Hand für Menschenrechte

Auf Initiative von Schülerinnen und Schülern des Deutschordensgymnasiums führt ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis unter dem Dach des Netzwerks gegen Rechts Main-Tauber am Samstag 2. März um 14 Uhr auf dem Marktplatz in Bad Mergentheim eine Demonstration durch. Sie steht unter dem Motto "Hand in Hand für Menschenrechte". Als Teil dieses Bündnisses rufen die Grünen zur Teilnahme an dieser Demonstration gegen Rechts auf.

Weiterlesen …